DER STADTWALD
GESCHICHTE
DIENSTLEISTUNGEN
FFENTLICHKEISTARBEIT
AKTUELL
LINKS KONTAKT IMPRESSUM
  Geologie/Standörtliche Verhältnisse
  Klima und meteorologische Daten
  Baumartenverteilung
  Waldfunktionen
  Waldschäden

Waldschäden

Vom Rehwild verbissene EicheDurch die Forsteinrichtung im Jahr 2006 wurden auch Waldschäden aufgenommen. Hierbei wurde festgestellt, dass ungeschützte Verjüngungen mit Laubholz oder Douglasie generell stark verbissen sind. Voraussetzung für eine naturgemäße Waldwirtschaft ist ein angepasster Wildbestand, der für die Naturverjüngung der Eiche und anderen Baumarten eine Schlüsselrolle spielt. Rehwild ist ein Konzentratselektierer, es bevorzugt die nahrhaften Knospen und Triebe genau jener Jungbäume, die zum Aufbau von Mischwäldern am dringensten benötigt werden. Der Waldumbau kann nur mit Zaunschutz durchgeführt werden.

Gartenabfälle im WaldInsbesondere in Orts- und Straßennähe werden oft Gartenabfälle, aber auch sonstiger Müll auf den Waldflächen der Stadt entsorgt. Die Ablagerung von Gartenabfällen führt zu einer Entfremdung der heimischen Flora, konkurrenzstarke Gartenpflanzen breiten sich im Wald aus und verdrängen junge Eichen. Allgemein lagert überdurchschnittlich viel Müll im Beelitzer Stadtwald. Wir sind ständig bestrebt, Müll zu beseitigen, helfen Sie mit, ihren Stadtwald sauber zu halten. Ertappte Müllsünder werden zur Anzeige gebracht.

Fuhrpark Beelitzer Stadtwald